Aktuelles

Herzlich Willkommen

Als ehrenamtlicher Bürgermeister begrüße ich Sie recht herzlich in der Gemeinde Lichtenberg mit seinem Ortsteil Kleindittmannsdorf- am südwestlichen Teil der Westlausitz, gelegen zwischen weiten Wiesen und Wäldern.

Als Verwaltungsgemeinschaft mit Ohorn, Großnaundorf, Steina und unserer erfüllenden Gemeinde Pulsnitz bewältigen wir täglich unsere Herausforderungen.

Als Wohngemeinde gut vernetzt bieten wir in erster Linie einen guten dörflichen Zusammenhalt.

Die Arbeitsstandorte wie Dresden oder Bautzen sind schnell erreichbar, während die Kinder neben der Kinder- & Horteinrichtung aus einer Vielzahl von Vereinen und Feuerwehr für ihre Freizeitaktivitäten wählen können.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich gern jederzeit an das Team der Gemeindeverwaltung wenden oder auch an mich persönlich!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Homepage und würden uns freuen Sie als Besucher in Lichtenberg und seinem Ortsteil Kleindittmannsdorf begrüßen zu dürfen.

Der Bürgermeister Thomas Wuttke

Die aktuelle Ausgabe des Eichbergkurier Lichtenberg finden Sie unter folgendem Link.

Link zur Onlineausgabe

Welche Themen bewegen die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Bautzen? Dieser Frage möchte Landrat Udo Witschas gemeinsam mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der Städte und Gemeinden nachgehen.

Landrat Udo Witschas lädt die Bürgerinnen und Bürger in der Region Rödertal und Pulsnitz herzlich zu einem Gesprächsabend ein.

Wo?

Dorfgemeinschaftshaus Fischbach
Wilschdorfer Straße 3 in 01477 Arnsdorf Ortsteil Fischbach

Wann?

Donnerstag, 13. Juni 2024
17:30 bis 19:00 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Mehr Infos unter https://www.landkreis-bautzen.de/auf-ein-wort-buergergespraech-mit-landrat-udo-witschas-in-cunewalde-region-oberland-34956.php

Der Entwurf der 1. Nachtrags-Haushaltssatzung 2024 und des 1. Nachtrags-Haushaltsplanes liegen in der Zeit vom

21.05.2024  bis  30.05.2024

zur öffentlichen Einsichtnahme in der Stadtverwaltung Pulsnitz, Am Markt 4 in der Kämmerei aus. Jedermann kann den Entwurf zu den Dienststunden und zusätzlich montags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr einsehen.

Einwendungen gegen diesen Entwurf können bis einschließlich 11.06.2024 bei der Stadtverwaltung erhoben werden. Über fristgemäß erhobene Einwendungen entscheidet der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung.

Klicken Sie auf die Schaltfläche um die Unterlagen einzusehen.